Online Fortbildungen

Fortbildungsangebote für Fachkräfte

Podcast

Wir werden in dem vierteiligen Podcast Gespräche führen mit Menschen, die sich aus unterschiedlichen fachlichen Perspektiven mit dem Thema bodyshaming befassen.

Jugendsprechstunde

Im ständigen Kampf mit sich selbst und dem eigenen Körper fühlt man sich oft wütend, hilflos und ungeliebt. Wenn Dir das bekannt vorkommt und Du etwas ändern möchtest, dann wende Dich doch an uns.

Persönliche Beratung für Betroffene und Angehörige

Einzelgespräche für Jugendliche und Erwachsene, Elternberatung sowie Gesprächsreihen zur Orientierung und akuten Konflikt- oder Krisenbewältigung.

Essstörungen

Was ist eine Essstörung, wie entstehen Essstörungen, woran erkenne ich eine Essstörung? Es gibt verschiedene Formen: Anorexie, Bulimie und die Binge-Eating-Störung.

Beratung

Rat & Hilfe: Wir bieten Beratungsgespräche für Jugendliche und Erwachsene sowie für Eltern und Angehörige.

Prävention

Präventionsprojekte für Schulen, Kindertagesstätten, Mädcheneinrichtungen, Informationsveranstaltungen für Eltern sowie Präventionsworkshops für Kinder und Jugendliche.

Fortbildungen

Fortbildungsangebote für pädagogische Fachkräfte, Ernährungsfachkräfte, Berater_innen, Psychotherapeut_innen und Ärzt_innen.

Unsere Angebote

Gesundheitsförderung, Prävention, Beratung und Fortbildung

Mit unserem Internetportal möchten wir Sie über unsere Angebote informieren und Ihnen helfen, Kontakt mit uns aufzunehmen.
Das Frankfurter Zentrum für Ess-Störungen bietet ein vielfältiges Angebot zur Prävention, Beratung und Behandlung von Essstörungen. Wir beraten Sie bei Essproblemen, Magersucht (Anorexie), Ess-Brech-Sucht (Bulimie), Esssucht (Binge Eating Disorder), Übergewicht und Adipositas.

Betroffene & Angehörige

Unsere Beratungsangebote können von Betroffenen und Angehörigen in Anspruch genommen werden. Wir beraten Sie in einem persönlichen Gespräch in unserer Einrichtung, telefonisch oder online. Für Jugendliche gibt es eine spezielle Jugendsprechstunde

Fachkräfte

Unsere Präventionsangebote richten sich an Kinder­tages­einrichtungen und Schulen. Für Fachleute steht ein praxis­orientiertes Fort­bildungs­programm zur Verfügung.

Beratungs­gespräche

Wir beraten Sie bei Magersucht (Anorexie), Ess-Brech-Sucht (Bulimie), Esssucht (Binge Eating Disorder), Essproblemen, Übergewicht und Adipositas. In unserer Beratungsstelle finden Sie Unterstützung bei der Suche nach einem ambulanten oder stationären Behandlungsplatz. Wir bieten Einzelgespräche für Jugendliche und Erwachsene, Elternberatung sowie Gesprächsreihen zur Orientierung und akuten Konflikt- oder Krisenbewältigung.

Prävention und Gesundheitsförderung

Im Rahmen unserer Präventionsprojekte bieten wir für Schulen, Kindertagesstätten, Mädchen- und Jugendeinrichtungen Fortbildungsangebote und Fachberatung für pädagogische Fachkräfte, Informationsveranstaltungen für Eltern sowie Präventionsworkshops für Kinder und Jugendliche.

z

Podcast

Wir fragen nach: Was bedeutet bodyshaming? Welche Rolle nehmen in diesem Kontext Soziale Medien ein? Wie ist bodyshaming mit anderen Formen von Diskriminierung, etwa Sexismus, Rassismus und Ableismus (Behindertenfeindlichkeit) verschränkt? Wie kann es gelingen sich selbst und anderen gegenüber respektvoll und wertschätzend zu begegnen, Vielfalt statt einengender Normen zu leben? Welche Möglichkeiten gibt es dazu in privaten und beruflichen Kontexten? Wie können wir selbst Autor:innen unseres Schönheitsideals werden?

Folge 1: Soziale Medien, Körperbilder und Essstörungen
Folge 2: “Call of Beauty” meets “SoulFoodJourney”
Folge 3: Gewichtsdiskriminierung intersektional gedacht
Folge 4: Wir sind selbst die Autor:innen unseres Schönheitsideals

Kontakt

So erreichen Sie uns

Kontaktdaten

 

Adresse

Frankfurter Zentrum für Ess-Störungen gGmbH
Hansaallee 18
60322 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten

montags bis donnerstags
9.00 bis 17.30 Uhr,
freitags 9.00 bis 13.00 Uhr

E-Mail

info@essstoerungen-frankfurt.de

Beratung

Telefonische Beratungshotline

069 55 01 76

montags bis donnerstags
9.30 bis 10.30 Uhr

dienstags 16.00 bis 17.00 Uhr

Persönliche Beratung

Terminvereinbarung unter

069 – 55 73 62

Jugendsprechstunde

jeden Dienstag
15.00 bis 16.00 Uhr, kostenfrei
Telefonische Voranmeldung erforderlich
 

Onlineberatung

E-Mail- & Chatberatung
Email

Nachricht an uns