Online-Seminar

Ernährungspsychologische Aspekte der Adipositas

Adipositas-Therapien orientieren sich auch heute noch oftmals ausschließlich an den Symptomen der Erkrankung. Um dem Sog der Vereinfachung zu widerstehen, müssen allerdings auch psychodynamische Aspekte berücksichtigt werden. Wir laden Sie mit unserem Online-Seminar zu einer selbstreflexiven Reise über Ihre Tätigkeit als Berater:in oder Behandler:in bei Adipositas ein. Es geht uns dabei um eine Kontextualisierung, d.h. um das Aufzeigen von Zusammenhängen und die Einbindung der Thematik in individuelle biographische und gesellschaftliche Bezüge. Adipositas ist eine schwere komplexe Störung, auch wenn vordergründig die Symptome leicht behandelbar erscheinen. Es handelt sich um eine kritische Behandlungssituation mit ernährungstherapeutischen Besonderheiten.

Thematische Schwerpunkte
Ernährungspsychologie, Diagnostik, Symptomatik, Auslöser, Körperbild, Einstellung, Exzessivität, Konflikte, Bewältigung, Kontextfindung, Affektregulation, Scham, Geduld, Erregung, Abwehr, Abgrenzung, Bedürfnis.

„In meiner Arbeit mit Adipositas und Essstörungen übe ich mich weiter darin, ohne reine Wahrheit auszukommen. Ich lerne meine therapeutischen Angebote mit den betroffenen Patient:innen auszuhandeln. Vielleicht geht es darum, die richtigen Fragen zu stellen, um eine befriedigende Antwort zu bekommen.“
Jocelyne Reich-Soufflet

Anmeldeschluss ist der 15.02.2022.

Das Online-Seminar findet über die interaktive Online- Plattform für synchrones E- Learning edudip statt. https://www.edudip.com/de