Online-Seminar

Online-Schreibwerkstatt

Das Online-Seminar richtet sich an Therapeut:innen und Berater:innen im Bereich Essstörungen.

In diesem Seminar werden wir Sie in die Poesietherapie einführen und Ihnen Schreib- und Reflexionsübungen zeigen für das therapeutische Schreiben im Einzelsetting und in der Gruppenarbeit mit dem Fokus Essstörungen.

Was können wir von der Schreibtherapie erwarten?
Durch das Schreiben können Klient:innen lernen, ihre persönliche Geschichte in Worte zu fassen, sie zu bearbeiten und neu zu formulieren. Dieser Perspektivwechsel bringt eine subjektive und psychische Neupositionierung mit sich. Das Schreiben zwischen Realität und Fiktion ermöglicht eine Distanzierung. So wird durch das Schreiben die  Selbstwirksamkeit und Emotionsregulation der Klient:innen verbessert, was den Behandlungsprozess von Essstörungen erfolgreich unterstützen kann.

Themen der Online-Schreibwerkstatt
– Heilsame Wirkung des Schreibens
– Kreative Schreibmethoden im therapeutischen Kontext
– Bewährte Schreibimpulse im klinischen Kontext
– Vorgehen im Einzelsetting
– Vorgehen im Gruppensetting

Referentinnen
Hedda Lenz
Ärztin, Poesietherapie, klass. Homöopathie, TCM, Hypnotherapie, psychosomatische Abteilung der Klinik Lahnhöhe, Lahnstein. Ehem. Dozentin an der Alice-Salomon- Hochschule, Berlin, im Studiengang „Biografisches und Kreatives Schreiben“ www.hedda-lenz.de

Jocelyne Reich-Soufflet
Dipl. univ. De Diététique supérieure, Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (nach Dr. Bohne), Lizenzierte Life Kinetik ®Trainerin, Praxis für Ernährungstherapie & Ernährungspsychologie

Anmeldeschluss ist der 15.11.2022.

Die Fortbildung findet über die interaktive Online-Plattform für synchrones E-Learning edudip statt. https://www.edudip.com/de

Weitere Fortbildungen